Rechtzeitig zum Ferienbeginn konnten wir das Waldschwimmbad in Neu-Anspach öffnen. Viele Auflagen müssen von uns und auch von unseren Badegästen eingehalten werden.

Auf der Grundlage der nun vorliegenden Erfahrungen eines Badbetriebes unter den besonderen Bedingungen einer Pandemie, freuen wir uns erste Lockerungen umsetzen zu können.

Ab Mittwoch, dem 15. Juli können im Waldschwimmbad die Umkleiden, natürlich unter bestimmten Auflagen (Maske und Mindestabstand), wieder genutzt werden. Auch die Wertfächer im Außenbereich stehen den Gästen unseres schönen Bades wieder zur Verfügung. Unser Schwimmmeister wird (je nach Betrieb und Anzahl der Personen im Wasser) das 1m-Sprungbrett öffnen. Damit unsere Besucherinnen und Besucher das gastronomische Angebot der Usa-Quelle genießen können, werden ab sofort auch wieder Tische und Stühle im Außenbereich zur Verfügung gestellt.

Wir hoffen mit diesen Maßnahmen die Attraktivität des Waldschwimmbades unter schwierigen Rahmenbedingungen weiter steigern zu können und prüfen die Möglichkeiten weiterer Lockerungen permanent. Um sowohl den Vorgaben des Landes in Bezug auf Hygiene als auch den Erwartungen unserer Gäste an einen möglichst sicheren Schwimmbadbetrieb gerecht werden zu können, freuen wir uns, dass der N.A.p.S. e.V. angeboten hat, eine Hygienekraft zu finanzieren, die in den Stoßzeiten des Badbetriebes und bei starker Auslastung eine regelmäßige Desinfektion der Umkleiden, Sitzgelegenheiten etc. sicherstellt. Besonders unter den aktuellen Rahmenbedingungen zeigt sich, wie wertvoll die Unterstützung eines so engagierten Fördervereins wie die von N.A.p.S. e.V. ist.

Die Stadt möchte noch einmal darauf hinweisen, dass in dieser Saison – aufgrund der geltenden Hygienevorschriften – im Neu-Anspacher Waldschwimmbad kein Kartenverkauf an der Schwimmbadkasse erfolgen kann. Tages- und Dauerkarten können entweder direkt online über die Homepage der Stadt (www.neu-anspach.de) oder persönlich bei Weidner Fashion Shoes (Gustav-Heinemann-Straße 2) oder der Genussdiele unverpackt (Konrad-Adenauer-Straße 8) erworben werden. Auch Erwerb von Schwimmbadkarten über das Bürgerbüro ist nach vorheriger Terminabsprache möglich.

Wir wünschen allen viel Freude im Waldschwimmbad und bleiben Sie gesund.